...auf dem Weg

  • Lebenswelt - Erweiterung
  • Schlussgedanken

Der Prozess

Unser Besuch im Wald.
Natürlich, auch da sind wir in Bewegung, auch da sind wir auf dem Weg.
Und nichts spricht dagegen, diesen Gang durch den Ort als Bild
für unser Unterwegssein aufzufassen.

Notwendiges pädagogisches Beharrungsvermögen ist die eine Seite.
Veränderte Umstände in zu verändernden Zielen,
Methoden und Visionen zu verankern, die andere.
Die Kinder von heute sind nicht von gestern.
Und die von morgen nicht von heute.

Es gilt darüber nachzudenken, ob alles noch passt...

... darauf achten wir.

...auf dem Weg

Aktivitäten im Wald