Der Kindergarten

In unserem Kindergarten arbeiten wir nach dem offenen Konzept, aber auch die Offenheit braucht Struktur.

Mittwoch und Donnerstag sind wir mit jeweils einer Stammgruppe im Wald. Teilweise arbeiten wir in altershomogenen Gruppen. In der Mittagszeit dient dies der sprachlichen Förderung. Dabei orientieren wir uns am Alters- und Entwicklungsstand der Kinder.

Die drei Gruppen sind:

Die Wurzelkinder
Unsere jüngsten Kinder, die neu in den Kindergarten kommen und bald voll dabei sein werden (ca. 2-3 Jahre)
Die Löwenzähne
Unsere mittlere Altersgruppe steckt mittendrin im Kindergartengeschehen (4-5 Jahre)
Die Pusteblumen
Unsere Großen, die sich langsam auf den Weg in die Schule begeben um dort wieder neu Wurzeln schlagen zu können. (ab 5 Jahren)